Fusing to go

Mit diesem relativ neuen Angebot haben wir aus der Not eine Tugend gemacht. Da wir keine Kurse vor Ort anbieten durften, haben wir für Sie das Konzept des „Fusing to go“ entwickelt. In ähnlicher Form haben wir auch schon mit großem Zuspruch die Jahre zuvor für die „Gemeinschaftsprojekte“ Mitnahmeaktionen gestaltet. Seit April 2020 haben wir unzählige tolle „Fusing to go“-Aktionen mit unseren Kunden durchgeführt, und nach so vielen positiven Rückmeldungen werden wir dieses Konzept auch in Zukunft auf jeden Fall beibehalten.

„Fusing to go“ bedeutet, dass Sie sich ein Projekt aussuchen z.B. Dekoration für den Garten, Lampen, Uhren, Schalen oder etwas aus unserem Angebot für die Kindergeburtstage. Wir bereiten die dafür benötigten Materialien wie Glas, Werkzeuge, Kleber, Schablonen usw. für Sie vor, und vereinbaren einen Termin zur Abholung. Zuhause gestalten Sie Ihre Glaskunstwerke ganz in Ruhe nach Ihren eigenen Vorstellungen. Nach der Fertigstellung bei Ihnen Zuhause werden die Objekte dann bei uns im Ofen geschmolzen und je nach Anforderung fertig verarbeitet (z.B. Schalen absenken, Bohrungen vornehmen, Lampen und Uhren montieren etc.). Die Kosten richten sich nach den einzelnen Objekten und fallen pro Stück an. Es wird lediglich eine Grundgebühr von 15 Euro fällig. Alle Projekte werden individuell besprochen und nach Ihren Wünschen, Farbvorstellungen etc. von uns vorbereitet. Wir geben Ihnen alle Informationen/Sicherheitshinweise etc., die Sie zur Fertigstellung benötigen, mündlich sowie schriftlich mit. Auch stehen wir für Fragen zur Verfügung, die während der Bearbeitung aufkommen sollten. Der große Vorteil für Sie: Sie können ganz in Ruhe ohne zeitlich vorgegebenen Rahmen, wie z.B. in einem Kurs bei uns, an Ihrem Glaskunstwerk arbeiten. Glas macht Spaß!

Bilder zu Ideen und Projekten in Fusingtechnik finden Sie in unserer Galerie.